Deggingen

Seitenbereiche

Suche

... offen herzlich gastfreundlich

Hochwassergefahrenmanagement in Deggingen

Im Jahr 2007 beschloss die Europ√§ische Union die EU-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (PDF). Die gesamte Bev√∂lkerung soll dadurch f√ľr den Schutz vor Hochwasser sensibilisiert werden. Ziel dieser Richtlinie ist die Verringerung von hochwasserbedingten Folgen f√ľr die vier Schutzg√ľter:

  • menschliche Gesundheit
  • wirtschaftliche T√§tigkeit
  • Umwelt und
  • Kulturerbe

Es gilt stets der Grundsatz "Es soll m√∂glichst wenig passieren".

Viele unterschiedliche Akteure aus Wasserwirtschaft, Katastrophenschutz, Regierungspr√§sidien u.v.m. stellen an Hand einer landesweit einheitlichen Methodik ein Ma√ünahmenpaket f√ľr alle Schutzg√ľter zusammen. Die Ma√ünahmen werden im Hochwasserrisikomanagementplan koordiniert und die Zust√§ndigkeiten und Umsetzungszeitr√§ume festgeschrieben.

Die Landesanstalt f√ľr Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-W√ľrttemberg erhielt den Auftrag, entlang von rund 12.500 km Gew√§sser sogenannte Hochwassergefahrenkarten, Hochwasserrisiko- und Hochwasserrisikobewertungskarten zu erstellen.

Aus der Hochwassergefahrenkarte (PDF) sind √úberflutungsfl√§chen und ‚Äď tiefen ablesbar.

Die Hochwasserrisikokarten zeigen auf, wie viele Personen bei einem Hochwasser in der Gemeinde betroffen sein können (Fertigstellung bis 12/2015).

Die Einstufung des Risikogrades bei einem Hochwasser wird bei der Hochwasserrisikobewertungskarte dargestellt (Fertigstellung bis 12/2015).

Sp√§testens seit dem Hochwasser im Juni 2013 ist es auch f√ľr Sie als Degginger Einwohner oder Unternehmer wichtig, bestm√∂glich f√ľr einen Notfall vorbereitet zu sein.

Staat und Kommunen treffen Schutzmaßnahmen und Vorbereitungen, um die Auswirkungen solcher Schadensereignisse zu begrenzen. Daneben steht auch jeder Einzelne in der Pflicht, gemäß § 5 II Wasserhaushaltsgesetz, durch gezielte Vorbereitungen Schäden zu vermindern oder gar zu vermeiden.

Um insbesondere die Gef√§hrdung in Wohnbereichen einsch√§tzen zu k√∂nnen, sollten Sie zun√§chst die f√ľr Sie kritische Hochwassermarke (ggf. auch √ľber die Gemeinde) abkl√§ren. Gleiches gilt f√ľr die zu erwartenden Grundwasserst√§nde.

Hochwasser in Deggingen © Gemeinde Deggingen

Weiterf√ľhrende Informationen

Kontakt

Kontakt

Rathaus
Bahnhofstraße 9
73326 Deggingen
Telefon: 07334 / 78-0
Telefax: 07334 / 78-238
E-Mail senden

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
Dienstag
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
8.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
Freitag
sowie nach
8.00 - 12.00 Uhr
8.00 - 12.00 Uhr
telefonischer Vereinbarung
© Deggingen - by cm city media